top of page

Per Volksentscheid
Berlin wetterfest machen!

Blick aus der Vogelperspektive auf den Tiergarten in Berlin im Hintergrund der Fernsehturm und die Skyline

Berlins Bäume erhalten

Berlin lebt von seinen Parks, Wäldern und Straßenbäumen. Viele kennen ihren Baum, seit ihrer Kindheit oder seitdem sie nach Berlin gezogen sind. Heute werden mehr als doppelt so viel Bäume gefällt wie nachgepflanzt. Fast 60 Prozent unserer Straßenbäume sind krank. Dadurch schrumpft die Anzahl unserer Bäume. Wir sagen: Bäume sind unsere Heimat. Lasst sie uns schützen und mehr davon pflanzen!

Hitzetote vermeiden

Laut Amt für Statistik Berlin-Brandenburg starben 2022 416 Berlinerinnen und Berliner an Hitze. Dadurch hat Berlin 12 mal mehr Hitze- als Verkehrstote! Die Zahl liegt mehr als viermal so hoch wie der Durchschnitt von 98 Hitzetoten in Berlin im vorherigen Zeitraum seit 1985. Der März 2024 war in Berlin und Brandenburg der heißeste seit Wetteraufzeichnung. Durch steigende Temperaturen, werden sich die Zahlen bei Nichtstun erhöhen. Wir müssen Hitzetote heute und in Zukunft vermeiden, um auch in Zukunft angenehm in Berlin leben zu können! 

Blick auf das Brandenburger Tor in Berlin bei Sonnenuntergang
Spazierende Personen in einem Park an einem sonnigen Tag links sieht man alte Bäume

Recht auf Baum schaffen

Wir alle haben Sommer mit Schatten verdient. Allerdings sind Zugänge zu Grünflächen und schattigen Bäumen in unserer Stadt ungleich verteilt. Dies zeigt der Berliner Umweltgerechtigkeitsatlas. Dieser zeigt „Hitzevierteln“, in denen Menschen wegen viel Hitze, schlechter Luft und wenig Grünflächen benachteiligt werden. Wir wollen, dass alle Menschen unabhängig von Kiez und Geldbeutel vor Extremwetter geschützt werden. Deshalb soll Klimaanpassung besonders dort stattfinden.

bottom of page